06269 / 90254 info@kuhberg-schaenke.de
In der Nacht vom 11.5. auf den 12.5. haben die Eisheiligen ihren Namen alle Ehre gemacht. Trotzallem hat es uns nicht so stark getroffen.

Lagebedingt sind beim Kerner und Spätburgunder die Triebspitzen erfroren. Die Gescheine, so nennt man die Blütenstände aus denen später die einzelnen Beeren werden, sind teilgeschädigt. Dadurch kam es zu einer natürlichen Qualitätsoptimierung.